Jahresbestwert-Aktion

 

Neuigkeiten

Niedrigere Betriebstemperatur des Motoröls

06.01.2016 16:08
TEMPERATUR HERABSETZUNG, was bedeutet das    wenn durch HIT-FLON die Temperatur des Motors nur um 10 Grad herabgesetzt wird ?   Es gibt in der Chemie eine Faustregel.  Dies gilt für die ganze Chemie – für unser Leben, für die ganze Biologie:   10 Grad...

IRICON Online-Shop

30.10.2014 12:05
Wir eröffnen unseren neuen Onlineshop für den IRICON Unternehmensbereich Automotives mit der Produktgruppe Hit-Flon. Hit-Flon ist ein Deutsches Fabrikat mit einer erfolgreichen Entwicklungsgeschichte geschützt durch internationale Patente und zahlreichen Zertifikaten.  IRICON ist ein...

 

Wissenswertes

Die Anwendung von Hit-Flon spart bei PKW, LKW oder Bus Treibstoff, Motoröl und Verschleiß über 50% bei allen Typen von Verbrennungsmotoren. Das Prinzip ist einfach, hochkonzentrietes und hochreines PTFE, bekannt als Teflon chemisch und physikalisch aufbereitet, beschichtet während des Betriebszustandes in einem gezielten Prozeß die Zylinderlaufflächen. 

 

Das Resultat ist 

eine hohe verschleißmindernde Wirkung auf den Motor,

verbesserte Leichtlaufeigenschaften und der hierdurch gewonnenen Leistung,

gute Kaltstarteigenschaften, besonders in der kalten Jahreszeit 

ein geringerer Treibstoffverbrauch, 

ein geringerer Ölverbrauch und geringere Temperaturwerte, 

eine höreren Standzeit für das Motoröl, 

ein ruhigere Motorlauf, 

besseren Abgaswerte, 

eine hohe Verschleißminderung über eine langen Zeitraum von 30000km (PKW) bis 66000km (LKW)

 

Zertifikate gibt es

für erwähnten Eigenschaften und Lanzeitwirkung seit beinahe 30 Jahren von dem Institut der Universität Ulm, es bezeugen Patente in Deutschland und den USA die Patentfähigkeit von Hit-Flon und den volkswirtschaftlichen Nutzen der Deutschen Regierung.

 

Was ist Hit-Flon

es ist kein Additif zum Motoröl, obgleich es dem Motoröl zugefügt wird, 

es verändert nicht, wie ein Additiv, die Eigenschaften des Motoröls, 

es benötigt daher keine Zulassung der Kraftfahrzeugindustrie, 

die Partikel sind so fein, dass Ölfilter und Ölkanäle nicht verstopfen können, 

es ist nach eine Fahrleistung von 1000km bei PKW und 2000km bei LKW oder Bus im Öl nicht mehr nachweisbar, da der Beschichtungsprozeß angelaufen ist, 

die Wirkung von Hit-Flon bleibt während 30000km bei PKW und 66000km bei LKW oder Bus erhalten, 

das Motoröl kann nach 1000km bzw. 2000km gewechselt werden, ohne dass  die erwähnten Eigenschaften verloren gehen.

Hit-Flon entwickelt seine Eigenschaften bei PKW ab einer Fahrleistung von 25000km und LKW ab 100000km

 

 

Zylinderlaufflächen-Struktur ohne Hit-Flon nach 8 Std. Motorlaufzeit

Bild links 500-fache Vergrößerung

Bild rechts 2000-fache Vergrößerung

Aufnahme: Institut für Rasterelectronenmikroskopie München

 

Zylinderlaufflächen-Struktur mit Hit-Flon nach 8 Std. Motorlaufzeit

Bild links 500-fache Vergrößerung

Bild rechts 2000-fache Vergrößerung

Aufnahme: Institut für Rasterelektronenmikroskopie München 

 

Was bedeutet der Mehrverbrauch. 

Mehrverbrauch ist der Verbrauch, der bei einem Fahrzeug über dem Normverbrauch liegt. Der Normverbrauch wird in den technischen Daten des jeweiligen Fahrzeuges angegeben. Jeder festgestellte Verbrauchswert an Treibstoff, der über dem Normverbrauch liegt, ist ein Mehrverbrauch. Durch den Einsatz von HitFlon kann dieser Mehrverbrauch bei gleichem Fahrverhalten deutlich verringert werden. Dies spart Treibstoff und verringert damit zusätzlich die Umweltbelastung durch schädliche Treibhausgase.

 

MOTOR-BESCHICHTUNGEN

                                                                                                                                        

                                                                                                                                   

Es gibt 3 Gruppen von Motor-Beschichtungen:

 

A) ECHTE:

                    sind Wirkstoffe, die nach wissenschaftlich bestätigten Verfahren

                    hergestellt sind wie  LIQUI-FLON (www.liqui-flon.com), welches

                    sich in allen HIT-Produkten befinden.( www.hit-technology.de ).

 

B) EFFEKT:

                     sind andere auf Teflon-basierende Produkte, die den „Anschein als

                     ob“ erwecken, aber keine wissenschaftliche Nachweise haben. Hier

                     spricht man von Beschichtungs-Effekt.

 

C) UNECHT:  

                     Das sind Produkte, die keinerlei Anstrengung unternommen

                     haben einen wissenschaftlichen Nachweis zu erbringen. Statt

                     dessen wird der Verbraucher mit abenteuerlichen, uralten Test-

                     Methoden vorsätzlich getäuscht, die mit Beschichtung oder Lang-

                     Zeit-Wirkung nichts zu tun haben.

                     Das nur , um hohe Preise zu legimitieren.

Herzlich Willkommen!

Wir bieten in diesem Online-shop den Vertrieb der Produktreihe Hit-Flon an. 

 

Nur noch einbesonderer Hinweis: Die Frage "ist Hit-Flon für mein Fahrzeug schädlich" beantworten wir mit einem klaren "NEIN ". 

Hit-Flon verändert die Eigenschaften des Motoröls nicht, obgleich es dem Motoröl für einen begrenzen Zeitraum zugefügt wird. Es ist aber kein Additiv. 

Hit-Flon kann bei allen Verbrennungsmotoren eingesetzt werden. Die wesentlichsten Eigenschaften sind hier im Text links bereits erläutert. 

 

Die Einsparung von Treibstoffen ist aber eine Folge des Verschleißschutzes von über 54%, der von einem Institut der Universität Ulm nachgewiesen wurde. 

 

Die Beschichtung der Zylinderlauffläche mit einem speziell aufbereiteten Teflon vermindert die Reibungsverluste zwischen Kolben und Zylinder, wobei sich nicht nur der Kompressiondruck erhöht und eine höhere Leistung wieder herstellt, sondern auch die Verbrennung von Motoröl deutlich vermindert. In der Regel vermindert sich der Ölverlust auf 1000 km in der Regel auf Null. 

 

Die beschichtete Lauffläche verringert zusätzlich nicht nur das Motorgeräusch, sondern trägt auch zu einer geringeren Motor-/ Öltemperatur bei. 

 

Es sei auch besonders darauf hinzuweisen, dass die Anwendung von Hit-Flon die Kaltstarteigenschaften in den kalten Wintermonaten stark verbessert, bedingt durch den Leichtlauf der Kolben des Motors. Es wird der Akkumulator in den kalten Wintertagen deutlich entlastet.

 

Die Verschleißminderung des Motors und die Notlaufeigenschaften bei Verlust des Motoröls, letztere sind ebenfalls wissenschaftlich in Feldversuchen nachgewiesen, sind die wesentlichsten Ergebnisse, die für den Einsatz von Hit-Flon sprechen. 

 

Als ein Nebenprodukt ergibt sich eine Einsparung von Treibstoffen in der Größenordnung bis zu Euro 400.-- bei PKW und von 900 bis zu 1800.-- Euro bei LKW und Busse.

 

Hit-Flon empfielt sich ab einer km-Leistung des PKW ab 25000 km und LKW ab 50000 km, wobei sich alle Eigenschaftspotentiale von Hit-Flon sich bei der jeweils doppelten Km-Leistung am deutlichsten bemerkbar machen.

Geschichtliches

In den 1960er Jahren war die Fa. Huth lizensierter Lohnbeschichter von Hoechst und DuiPont, auch heute wird unverändert produziert. Dies für den Maschinenbau, Chemie-, Pharmazie-, Lebensmittel-, Textil-,Papier- und Kunststoffeindustrie, wo verkleben verhindert und Gleit-und Trenneigenschaften verbessert werden müssen.

In den 1980er Jahren wurde die Telonbeschichtung für die Do-it-yourself-Anwendung entwickelt, daraus enstand Hit-Flon, dass eine nunmehrt lange Erfolgsgeschichte nachweisen kann. Das Institut der Universität Ulm beurkundete die Beschichtungseigenschaft, die Patentämter in den USA und Deutschland die Patentfähigkeit  und die Deutsche Regierung den volkswirtschaftlichen Nutzen. Warenzeichen- und Domainrechte bestehen in über 30 Ländern dieser Erde.

Hit-Flon wird seit 30 Jahren erfolgreich weltweit angewendet. 

Hit-Flon ist ein Qualitätsprodukt, dass keine Freigabe der Ölinduitrie und der KFZ-Hersteller benötigt. 

Hi-Flon ist mischbar mit allen Schmiermitteln, aber kein Öladditiv, jedoch dem Öl zufügbar. Sogenannte Öladditive verändern die Eigenschaften des Motoröls und können dem Motor schaden. 

Hit-Flon garantiert einen dauerhaften Verschleißschutz bei regelmäßiger Anwendung. Nur die physikalische Aufbereitung von Teflon garantiert nur Hit-Flon allein die Beschichtung der Zylinderlaufflächen und die Langzeitwirkung.

Wie wirkt HitFlon

HitFlon enthält feinstes in Öl verteiltes chemisch und physikalisch aufbereites Teflonpulver. Teflon ist inert und geht keine chemische Verbindung mit dem Motoröl ein und verändert nicht die Eigenschaften des verwendeten Öls. Es lagert sich auch nicht an irgendwelchen Stellen des Motorinnenraumes dauerhaft ab. Die physikalische Aufbereitung des eingebrachten Teflonpulvers, die patentrechtliche Erfindung von HitFlon, ermöglicht allein die Ablagerung und Beschichtung der Zylinderlaufflächen, die eine Temperatur von 230 bis 280°C bei der Verbrennung des Treibstoffes aufweisen. Bei dieser Temperatur wird das im Öl zirkulierende Teflonpulver weich und auf die Laufflächen innerhalb einer Laufleistung von 1000km (2000 km bei LKW) aufwalzt. Der Inhalt des im Öl zirkulierenden Teflonpulvers ist in der Regel aufgebraucht und danach im Motoröl nicht mehr nachzuweisen. Diese Beschichtung reicht für eine Laufleistung von 30 000 km (66 000 km bei LKW) und sollte erst danach erst wieder erneuert werden.

HitFlon garantiert bei ordnungsgemäßer Anwendung eine Verschleißminderung von über 50%, 54% durch Test exakt nachgewiesen und bestätigt. Die durch die Beschichtung resultierenden Eigenschaften sind nebenstehend aufgeführt. HitFlon ist sicher kein Wundermittel und kann Verschleiß auf Dauer nicht verhindern, doch auf Dauer wirksam vermindern. 

Es ist besonders darauf hinzuweisen, dass es kein Mittel gibt, dass einen Verschleiß bei Maschinen auf Dauer zu 100% verhindern kann. 
HitFlon ist ein langerprobtes Fabrikat und das einzige auf dem Markt, welches ehrliche und tatsächlich nachweisbare Eigenschaften  besitzt.